- St. Martinsumzug der CDU Panketal am 12.11.2016   - bitte schon mal vormerken und bitte für gutes Wetter sorgen!
Sehr geehrte Bürger von Panketal und Besucher,

es ist schön, dass Sie den Weg auf unsere CDU-Panketal Homepage gefunden haben.

Das Vertrauen der Bürger in die Politik wurde in der vergangenen Zeit oft strapaziert, welches nicht nur auf das Thema Flüchtlinge reduziert werden kann.

Aufgabenstellungen bedürfen nachhaltiger Lösungen und diese gilt es gesellschaftlich, parteienübergreifend umzusetzen.

Die Panketaler CDU arbeitet mit Ihren Mitgliedern an vielen dieser Herausforderungen in der Kommune und im Land aktiv mit, welches anhand unseres Organigramms zur Aufgabenstruktur in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Arbeit und Soziales erkennbar ist.

Wenn Ihnen Fragen zu Einzelthemen auf dem Herzen liegen oder Sie Anregungen haben, zögern Sie nicht uns direkt anzusprechen. Gerne können Sie uns per E-Mail (CDU.Panketal@gmail.com) oder auf unserer Facebook-Seite (CDU-Panketal) eine Nachricht zukommen lassen.

Auf unserer neu erstellten Facebook-Seite möchten wir Ihnen unsere politischen Aktivitäten aktuell und zeitnah darstellen. Hier finden Sie wie auf unserer Homepage die geplanten und durchgeführten Veranstaltungen mit dazugehöriger Dokumentation.

Auf Grund der aktuellen Aufgabenstellungen stehen bei der CDU-Panketal die Themen Wirtschaft, Bildung, Soziales und Arbeit im Fokus, da diese den Schlüssel zum Erhalt unseres Wohlstands und zukünftiger Investitionen darstellen.

Um die Umsetzung der Lösungen dieser Aufgaben weiter voran zu treiben, haben wir uns mit einem neu gewählten Team im CDU-Vorstand aufgestellt und freuen uns auf Ihre Unterstützung, ob als Freund der CDU oder Mitglied der CDU-Panketal.

„Eine Strategie beginnt mit einer Frage, eine Vision beginnt mit einer Idee“

Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege gehen!

Ihr

Kay Schröder

Vorsitzender
CDU-Ortsverband Panketal




 
13.07.2016 | CDU-Landtagsfraktion
"Wir werden mit mehreren Partnern zunächst eine Volksinitiative starten, mit dem Ziel, einen Volksentscheid über die Reform herbeizuführen", sagte CDU-Fraktionschef Ingo Senftleben am Mittwoch nach der Abstimmung über das Leitbild im Parlament. "Unsere Forderung ist, alle 14 Landkreise und 4 kreisfreien Städte zu erhalten und keine Zwangsfusionen zuzulassen."

Hier können Sie das Video mit einer ersten Pressereaktion der CDU-Abgeordneten ansehen.
Quelle: Ingo Senftleben MdL  

02.07.2016

Während ganz Fußballdeutschland dem EM-Viertelfinale der ‪#‎Euro2016‬am Abend entgegenfiebert, waren die Christdemokraten aus ‪#‎Bernau‬ und ‪#‎Panketal‬ zusammen mit Freunden beim 7. FFV-Cup der Einheit Zepernick am Start. Spannende Spiele und toller Einsatz für den guten Zweck waren das sportliche Ergebnis. Alle Erlöse des Benefiz-Turniers kommen der Kinder- und Jugendarbeit von Einheit Zepernick zugute.

 


10.06.2016 | CDU Gemeindeverband Panketal
Mitgliederversammlung am 08.06.2016

Turnusgemäß kamen die Panketaler Christdemokraten am Mittwoch, den 08.06., zur Wahl ihres Vorstands im Ratssaal zusammen. Der bisherige Vorsitzende Dr. Reiner Jurk wollte die Führung des Gemeindeverbandes, nach sechs Jahren an der Spitze, in jüngere Hände geben und nunmehr als Stellvertreter tätig werden.

weiter

01.03.2016 | CDU Gemeindeverband Panketal
Jetzt ist das Land und der VBB am Zuge

Panketal direkt an die Hauptstadt Berlin angrenzend, ist eine prosperierende Gemeinde. Auch dank der guten Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.

Ein Wermutstropfen trübt jedoch das Gesamtbild. Es ist der fehlende 10-Minutentakt im S-Bahnnetz über den Bahnhof Buch hinaus. Seit Anfang der 90er Jahre engagierte sich deshalb die Panketaler CDU parteiübergreifend für eine Verkürzung des 20-Minutentaktes.

weiter

28.01.2016 | CDU Gemeindeverband Panketal
Die CDU hält sich an ihr Wahlversprechen zur Kommunalwahl 2014: „Keine Erhöhung der Grund- und Gewerbesteuer“

Panketals Bürgermeister Rainer Fornell (SPD) plante für 2016 kräftige Steuererhöhungen. So sollten die Hebesätze der Grundsteuer A (für Land- und Forstwirtschaft) von 200% auf 290%, der Grundsteuer B (für Grundstücke und Häuser) von 350% auf 390% und der Gewerbesteuer von 300% auf 310% angehoben werden.

weiter

25.09.2016
Mehr zu den Deutschlandkongressen unter http://www.cdu.de/d-kongress ?Das christliche Menschenbild, das leitet uns ? CDU wie CSU?, sagte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier in Würzburg. Dort starteten die Deutschlandkongresse, eine gemeinsame Veranstaltungsreihe er beiden Unionsparteien. Bouffier stellte heraus, dass die Union die zentrale politische Kraft im Land sei ? auf sie komme es an: ?Wir überzeugen die Menschen.? In einer Reihe von sechs Deutschlandkongressen widmen sich CDU und CSU entscheidenden Herausforderungen unserer Zeit: Fragen über Zuwanderung und Sicherheit fordern uns ebenso wie die Folgen von Globalisierung, Digitalisierung und demografischem Wandel. Sie betreffen Land und Bürger in allen Lebensbereichen. Den Auftakt machten die Unionsparteien am 24. September in Würzburg mit ?Zusammenhalt in der Gesellschaft?. Bei weiteren Terminen diskutieren Fachpolitiker und Experten aus Gesellschaft und Wirtschaft über die großen Zukunftsthemen: Ressourcenknappheit und Umwelt, 26. September, Hamburg Innovation und Digitalisierung, 1. Oktober, München Europa und seiner Rolle in der Welt, 15. Oktober , Frankfurt am Main Bevölkerungsentwicklung und Migration, 2. November, Bonn Innere und äußere Sicherheit, 7. November, Berlin
26.09.2016
?Sicherheit vor Ort? beschreibt alle Lebensbereiche, in denen wir uns bewegen. In Zeiten der Verunsicherung und der terroristischen Bedrohung ist es wichtig zu zeigen, dass Kommunen und staatliche Ebenen funktionieren. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, hat die KPV in einem Eckpunktepapier erarbeitet, das heute im Rahmen einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion unter dem Motto: ?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? im Konrad-Adenauer-Haus vorgestellt wurde.
23.09.2016
?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? ? so lautet das Motto der Podiumsdiskussion der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV) in Berlin. KPV-Bundesvorsitzender Ingbert Liebing MdB erläutert die wichtigsten Faktoren für lebenswerte Städte und Gemeinden.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Gemeindeverband Panketal  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.40 sec. | 30475 Besucher